Konsumentenkredit-Zinsen um 14 Prozent gesunken seit 2010

Image courtesy of adamr/ FreeDigitalPhotos.net

Image courtesy of adamr/ FreeDigitalPhotos.net 

CHECK24 hat die Zinskosten für Konsumentenkredite untersucht und festgestellt, dass sich die Zinsen für Konsumentenkredite seit 2010 um 14 Prozent reduziert haben. Haben die CHECK24-Nutzer in 2010 noch 6,58 Prozent bezahlt, waren es in 2012 noch 5,67 Prozent, und das bei um etwa 3 Prozent gestiegenen Kreditsummen. Die größten Zinssenkungen gab es dabei bei Krediten für Motorräder (-24 Prozent) und Darlehen für Zahnbehandlungen (-18 Prozent).
Auf den Durchschnitt gerechnet hat sich der Zinssatz für alle über CHECK24.de abgeschlossenen Kredite um 14 Prozent reduziert. Das klingt zwar nach relativ viel, tatsächlich hat sich der Leitzins der Europäischen Zentralbank in der gleichen Zeit um 25 Prozent reduziert.* Das Ergebnis ergab sich bei einer Analyse aller über CHECK24.de angefragten und abgeschlossenen Kredite aus den Jahren 2010 bis 2012.**
Abgesehen von dem wesentlich stärker gefallenen Leitzins, wird auch die bessere Bonität der Verbraucher als Grund für die gesunkenen Zinsen angesehen, denn immerhin ist das durchschnittliche Nettoeinkommen pro Monat um knappe drei Prozent gestiegen.

Was bedeutet das im Detail?

14 Prozent niedrigere Zinsen in 2012 als in 2010 bedeutet, dass der durchschnittliche Zinssatz für Kredite von 6,58 Prozent auf 5,67 Prozent gefallen ist, das ist nicht mal ein Prozentpunkt. In der gleichen Zeit die von CHECK24.de untersucht wurde, ist der Leitzins der Europäischen Zentralbank von 1,0 Prozent auf 0,75 Prozent gefallen, das sind immerhin 25% weniger. Zwischenzeitlich ist der Leitzins in 2013 sogar auf 0,5 Prozent gefallen (wir haben dazu jeweils berichtet credit-blog.de/?s=leitzins).
In der gleichen Zeit sind die Kreditsummen, der über CHECK24 vermittelten Kredite um etwa drei Prozent oder 247 Euro gestiegen, damit sind die vermittelten Kredite von 9.281 Euro auf 9.528 Euro angewachsen. CHECK24.de Kunden hatten in der untersuchten Zeit ein monatliches Nettoeinkommen in Höhe von 2.104 Euro in 2012 und damit etwa drei Prozent oder 93 Euro mehr al in 2010, als das Einkommen noch bei 2.047 Euro monatlich lag. Dieser Anstieg des Einkommens führte zu einer verbesserten Bonität, die in Zusammenhang mit dem gefallenen Leitzins für die fallenden Zinsen der Konsumentenkredite verantwortlich gemacht werden.

Wie haben sich die Zinsen entwickelt?

Wer ein Motorrad in 2012 finanziert hat, sparte gegenüber 2010 ganze 24 Prozent Zinskosten ein, dies entspricht einem Zinssatz von 6,74 in 2010 und 5,09 Prozent in 2012. Die insgesamt niedrigen Zinsen liegen auch darin begründet, weil ein Motorrad als Sicherheit bei der Bank dient und einen moderaten Wertverlust hat.

Für Zahnkredite musste immerhin noch rund 18 Prozent weniger bezahlt werden. Hier sanken die Zinsen direkt nach den Krediten für Motorräder am zweitstärksten. Während sie in 2010 noch bei 7,69 Prozent lagen, waren sie in 2012 bei einen Niveau von im Schnitt 6,29 Prozent angekommen. Direkt gefolgt und somit an dritter Stelle kommen die Zinsbelastungen von Umschuldungen. Wer seine Kredite zusammenfasste oder zu einer anderen kreditgebenden Bank verlagerte konnte seine Zinsbelastung von 7,26 Prozent im Jahr 2010 auf 6,19 Prozent in 2012 reduzieren, die Umschuldung kostete somit ganze 15 Prozent weniger. Hier spielt ebenfalls die verbesserte Bonität eine Rolle bei den geringeren Zinsen.
Interessant ist, das Motorradkreditnehmer einen Nettoeinkommenszuwachs von vier Prozent (81 Euro) von 2.103 auf 2.184 Euro für sich verbuchen, während die Verbraucher, die einen Kredit für eine Zahnbehandlung aufgenommen haben, einen Zuwachs über sechs Prozent (106 Euro) von 1.850 Euro auf 1.956 Euro für sich verzeichnen konnten. Die Menschen, die eine Umschuldung vorgenommen haben, konnten ihr monatliches Nettoeinkommen ebenfalls um drei Prozent bzw. 72 Euro steigern, lag es in 2010 noch bei 2.079 Euro, war es in 2012 bei 2.151 Euro angekommen.

*Quelle: http://www.finanzen.net/leitzins/ (aufgerufen am 01.08.2013)
**Untersucht wurden alle von 2010 bis 2012 über CHECK24.de angefragten und abgeschlossenen Kredite. Tabelle im PDF-Format siehe hier: 2013_08_05_check24_tabelle_kreditauswertung_zinsverlauf

Quelle: CHECK24.DE